Dez 20 2011

Auch im Winter müssen Bergsteiger nicht auf alpine Angebote verzichten – DAV Lahr macht Lust für Neumitglieder

Geschrieben von um 21:44 unter Informationen,News


Bei einem harmonischen Jahresausklang des Alpenvereins Jahr am Freitag, 09.12.2011, konnte Vorsitzender Norbert Klein einen positiven Rückblick auf ein erfolgreiches Bergjahr halten. Leider mussten einige Touren wegen der schlechten Witterungsbedingungen abgesagt werden, dafür waren Dank der guten Betreuung durch die Tourenführer der Sektion keine Bergunfälle zu verzeichnen.

Leider erscheint dieses Jahr das Tourenprogramm 2012 nicht kurz vor Weihnachten, da die Vorbereitungen dieses Jahr etwas länger gedauert haben, doch kurz nach den Festtagen erscheint die neue Broschüre, auf die  die Vereinsmitglieder immer gespannt gewartet haben, insbesondere die Aktivsten, die auch im Winter nicht auf alpine Angebote verzichten wollen.

Das neue Sektionsprogramm macht wieder Lust, schneebedeckte Berge zu erkunden – am Besten bei einer Schneeschuhtour, bei der auch Anfänger mitmachen können – einfach mal reinschnuppern!

In diese verschneiten Regionen können nur Skitourengeher vordringen. Die Aufstiegsmühen mit den fellbesetzen Skiern werden durch traumhafte Fernblicke über die winterliche Alpenwelt belohnt.

Skitouren- und Schneeschuhgeher müssen nicht auf die winterlichen Berglandschaften verzichten, denn Marko Vollmer und Michael Mühe haben wieder landschaftlich herrliche Routen ins Programm aufgenommen. Mit Richard Stihler und Hans Petzendorfer können auch Skitouren- und Schneeschuhaspiraten erste Erfahrungen sammeln.


Hans Petzendorfer ist für leichte Schneeschuhtouren bekannt, hier führt er eine Gruppe vor dem herrlichen Panorama der Churfirsten durch die Appenzeller Alpen.

Auch die Senioren gönnen sich keine Ruhe, kann man doch auch den Schwarzwald auf hoffentlich verschneiten Wegen durchwandern.

Im wöchentlichen Wechsel trainieren die Kletterer in den Hallen in Offenburg und Emmendingen. An drei Samstagen können auch Jugendliche und Familienkletterer Kraft für die nächste Freiluftsaison antrainieren.

Besonders eingeladen sind auch Gäste, die in den Verein hinein schnuppern wollen, wenn die Familiengruppe am 8. Januar zu einer Schlittenwanderung mit Neujahrsumtrunk einlädt und Rudi Rietz beim ersten Sektionsstammtisch am 10. Januar mit herrlichen Bildern aus der Toscana bereits wieder Lust auf Pläne für den kommenden Frühling bereitet.

Wenn Nichtmitglieder nun Lust auf solche Unternehmungen haben, dann hilft nur eins: beim Alpenverein Lahr reinschnuppern und das Abenteuer wagen!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


7 + = vierzehn