Mrz 01 2008

Seniorenwanderung im Nordschwarzwald

Geschrieben von um 16:24 unter Seniorengruppe

Am 24.04.2007 starteten um 08.00 Uhr 22 Teilnehmer der Seniorengruppe unter der Führung von Wolfgang Rustemeier an der Klostermatte in Lahr zur Fahrt in den Nordschwarzwald in das Gebiet von Tonbach.
Es herrschte ideales Wanderwetter. Die Sonne schien vom wolkenlosen Himmel und bald wurde eine Temperatur von ca. 25 Grad erreicht.In Tonbach wurden die PKW´s auf dem Parkplatz vor dem Ort abgestellt. Um 09.30 Uhr konnte die Gruppe mit Schwung in Richtung Eichberg losmarschieren.

Die große Teilnehmergruppe passte fast nicht auf die lange Brücke.

Das erste Ziel war der Huzenbacher See, ein Überbleibsel aus der Eiszeit. Hier wurde eine längere Rast eingelegt. Es bot sich ein weiter Ausblick in Richtung Osten, unter uns lag der langsam zuwachsende See.

Aussichtsplatz über dem Huzenbacher See.

Der Abstieg zum See war selbstverständlich. Die etwas unübersichtlichen Wege führten uns in die falsche Richtung oder sollte es nur ein kleiner Schlenker sein? Über lange Umwege kamen wir nach Zwickgabel und hatten bereits die eigentlich geplante Tagesetappe von 18 km hinter uns. Ein Anstieg von 350 Höhenmetern über den Überzwercher Berg war noch zu bewältigen. Mit gutem Zureden und kleinen Ermunterungen wurde auch diese Hürde genommen, wenn auch die letzten Kräfte abgerufen werden mussten – Kompliment an die teilnehmenden Damen!

Für die ganz Müden hat sich der Fremdenverkehrsverband etwas besonderes einfallen lassen: eine Ruhebank zum Liegen.

Das letzte Stück am Tonbach durch das frische Grün des Waldes war eine wahre Wohltat. Gegen 18.00 Uhr erreichten wir nach rund 32 km und ca. 900 Höhenmetern in den Beinen unsere PKW´s. Alle Teilnehmer hatten sich nach dieser großen Tour ein grosses Bier verdient.

Tourenleitung: Wolfgang Rustemeier.

Bericht und Bilder von Hans Textor.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


fünf − 3 =