Jan 23 2008

Tiefschneekurs Maerz 2007

Geschrieben von um 16:07 unter Ausbildungstouren

Tiefschneekurs März 2007

Der Tiefschneekurs fand von Freitag, 02.03. bis Sonntag, 04.03.2007 im Skigebiet Lauchernalp im Lötschental statt.

Die Ausbilder waren Hans Schmider und seine Frau Doris Braun von der Sektion Offenburg – Außenstelle Nordrach.
8 Teilnehmer waren dabei. Davon 2 von der Sektion Offenburg. Dies waren Matthias Rathmann, Christoph Schöllig, Uwe Müller, Martin Bauer, Birgit Villinger, Brigitte Vieser von DAV Lahr, von der Sektion Offenburg waren es Konrad Armbruster und Claudia Serrer. Hans Schmider hat noch in der letzten Februarwoche seinen Fachübungsleiter Skibergsteigen absolviert. So durften wir ihn als frischgebackenen FÜL genießen.
Hans und Doris verstanden es ganz super, uns Teilnehmer trotz widrigsten Umständen am Samstag zu motivieren. Zumal wir schon am Freitag das ganze Gepäck mit geschulterten Ski zur Hütte tragen mussten, weil der Lift schon abgestellt war.
Dichtestes Schneetreiben mit Sturmböen sowie einen halben Meter Neuschnee, der allerdings nicht besonders pulvrig (Papp-Schnee) war, erwartete uns. Gott sei Dank sagte der Wetterbericht für den Sonntag gutes Wetter voraus, das auch eintraf. Bis auf eine Person waren alle blutige Anfänger was das Thema Tiefschnee betraf. Auch wurden wir in einem Crash-Kurs in das Thema Lawinenkunde, Benutzung der Snow-Card und orten von Lawinenverschütteten eingeführt.
Leider hatte eine Teilnehmerin am Samstagmorgen bevor der Tag richtig begann durch einen Sturz sich eine Knieverletzung zugezogen. Sie versuchte zwar den Samstag noch mitzumachen. Doch am Sonntag ging leider bei ihr nichts mehr. Auch plagte einer der Gruppe eine Bronchitis, die sich durch die widrigen Umstände am Samstag verschlimmerte. Auch er konnte am Sonntag nicht mehr ganz dabei sein. Schade!
Alle hatten ihre persönlichen Erfahrungen gemacht und konnten einiges an Erfahrung mitnehmen.
Nochmals Danke an Hans und Doris.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


7 × = zwanzig eins