Jun 10 2018

Jugendklettercamp Frankenjura 27. Mai bis 01. Juni 2018

Geschrieben von um 16:47 unter Jugendgruppe

Eigentlich sollte das Jugendklettercamp im Tessin stattfinden. Auf der Alpensüdseite war das Wetter jedoch nicht dazu angetan mit dem Zelt loszuziehen. Da es laut Wetterbericht im Nordosten trockener und wärmer sein sollte, sind unter der Leitung von Klaus Waibel 4 Jugendliche und 3 Betreuer in das Trubachtal in das Frankenjura bei Nürnberg aufgebrochen. Während es im Süden teilweise bei mäßigen Temperaturen schüttete, genossen wir  schöne, warme und überwiegend trockene Tage. Wir hatten unsere Zelte bei „Oma Eichler“ aufgestellt. Ein herzlicher Empfang und jeden Tag frischen, selbst gebackenen Kuchen, ließen perfekte Urlaubsstimmung aufkommen. Bei Tausenden Touren im Gebiet gibt es Möglichkeiten für gemäßigte Kletterer bis zum „Hardmover“. Und das alles in einer lieblichen Mittelgebirgslandschaft, wo man wandern  und Höhlen erkunden kann. Uns hat es auf jeden Fall sehr gut gefallen und wenn das Wetter nächstes Jahr im Norden wieder besser als im Süden ist, besuchen wir vielleicht wieder „Oma Eichler“.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


sechs + 2 =