Jan 22 2008

Informationen

Geschrieben von

This page has the following sub pages.

Info

Hier können Sie sich über die Sektion, ihre Mitglieder und die Arbeit des Vorstandes informieren.
wählen Sie dazu bitte in der Navigation die entsprechenden Punkte aus.

Hinweise zum Jahresprogramm

Unsere Sektion bietet ihren Mitgliedern Ausbildungskurse, Hochgebirgstouren, Wanderungen im Mittelgebirge, monatliche Sektionsabende sowie ein besonderes Programm für Jugend und Familie.

Bei unseren Sektionsabenden und bei den Mittelgebirgswanderungen sind Gäste stets willkommen.

Sektionsabende finden, soweit nichts anderes angegeben ist, jeweils am ersten Dienstag eines jeden Monats um 20 Uhr im Gasthaus „Dammenmühle“ in Lahr statt.

Hier finden Sie den Antrag zum Eintritt in die Sektion zum Ausdrucken, bitte diesen Antrag an Juliane Kuner, Unterrain 19, 77978 Schuttertal schicken: Aufnahmeantrag

Neu: Online-Mitgliedsantrag! Einfach Link aufrufen und Formular online ausfüllen.

Sektionstouren sind von der Sektion veranstaltete Gemeinschaftstouren, die von sektionsintern geschulten Mitgliedern geleitet werden.

Ausbildungskurse und Führungstouren, sie sind mit * gekennzeichnet, werden von geprüften Fachübungsleitern geleitet.

Voraussetzung für die Teilnahme an Ausbildungskursen und Bergtouren sind gute Kondition, Schwindelfreiheit, Trittsicherheit sowie die entsprechenden technischen Fertigkeiten. Die Teilnahme an Kursen und Touren erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr und Verantwortung. Die im Programm verwendeten Abkürzungen haben folgende Bedeutung:

BW = Bergwanderung
F = Felstour
E = Eis- bzw. Gletschertour, ggf. mit Angabe des
Neigungswinkels
EF/FE = kombinierte Tour, überwiegend im erstgenannten
Bereich
I-IV = Schwierigkeitsgrade bei Felstouren

Anmeldungen für Sektionstouren, Führungstouren und Ausbildungskurse sind nur verbindlich, wenn sie schriftlich auf dem sektionsinternen Vordruck erfolgen und die Anmeldegebühr gemäß den Angaben auf dem Sektionsvordruck bezahlt wurde. Die Auswahl der Kurs- und Tourenteilnehmer trifft der jeweilige Leiter.

Die Anmeldegebühr beträgt pro Tag (einschließlich An- und Rückreisetag) für Gemeinschaftstouren (mit und ohne *) 15,00 Euro und für Ausbildungskurse (mit *) 25,00 Euro.

Bei einem Rücktritt von einer Sektionstour wird eine Bearbeitungsgebühr von 8 € einbehalten. Bei Ausbildungsveranstaltungen und Führungstouren mit * verfällt die Anmeldegebühr, wenn vom Touren- bzw. Kursleiter kein Ersatz gefunden wird.

Informationen über die jeweilige Tour bzw. den Ausbildungskurs erfolgen an einem vorhergehenden Sektionsabend. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer ein Informationsblatt. Entscheidungen über Absage, Änderung oder Verlegung einer Tour wegen widriger oder unsicherer Verhältnisse trifft der jeweilige Leiter.

Die Fahrtkosten (mit privaten Pkws) werden unter den Teilnehmern aufgeteilt. Mitfahrer haben einen Fahrtkostenbeitrag von je 12 Cent pro gefahrenen Kilometer zu entrichten. Über abweichende Kilometer-Vergütungs-Vorschläge entscheiden nur die Fahrer gemeinsam und möglichst getrennt von den übrigen Tourenteilnehmern. Mautgebühren usw. werden umgelegt. Die Fahrtkosten der Ausbildungs- und Tourenleiter werden auf die Teilnehmer umgelegt.

Kfz-Vollkaskoversicherung: Bei Sektionsfahrten kann für die dafür benötigten Pkws eine Vollkaskoversicherung (mit Selbstbeteiligung) über die Sektion abgeschlossen werden. Anmeldevordrucke und Auskunft beim Schatzmeister.

Kommentare deaktiviert