Mai 06 2017

Einweihung der Landesgartenschau-Route – 28.04.2017

Geschrieben von um 08:08 unter News

Die DAV-Kletterlage Lahr wird immer wieder als erstes „Leuchtzeichen“ der kommenden Landesgartenschau 2018 bezeichnet. Bei der Einweihung einer Kletterroute, die von der Landesgartenschau GmbH gespendet wurde, sprachen die Sponsoren davon, dass der Kletterturm mitten in den vielen Baustellen ein „ruhender Pol“.

Ruhig war es in der Anlage am Freitagabend, 28.04.2018, aber keinesfalls. Zum einen erklangen die wunderbaren Alphorntöne der Bläsergruppe Edelweiss aus Schuttertal, die dieses Fest spektakulär eröffneten und zum andern fiel immer wieder Beifall der 30 Zuschauer, die eigens für diese Routeneröffnung und eine anschließende Führung über das Landesgartenschaugelände gekommen waren. Beifall zum einen für die vier Alphrnbläser und zum anderen für die beiden Jugendlichen Nils Sandeck (16) und Emil Zimmermann (12) von der DAV-Sektion Freiburg, die nicht nur die LGS-Route „erbegingen“, sondern den Zuschauern auch eindrucksvoll zeigen, was Baden-Württembergische-Jugendmeister von 2016 an Kletterkönnen aufzuweisen haben.

alle Teilnehmer

 

 

 

 

 

Das Team der Landesgartenschau GmbH (von links: Alexandra Suhm, Ulrike Karl und Martina Straub) hatte ein Fest mit dem DAV organisiert (Mitte Vorsitzender Norbert Klein, links von ihm Emil Zimmermann und rechts von Nils Sandeck)

Nils Sandeck

 

 

 

 

 

Nils Sandeck bei der Einweihung der LGS-Route

Begrüßung durch VS Norbert Klein

 

 

 

 

 

Der Vereinsvorsitzende Norbert Klein bei der Begrüßung

Unter diesem Link können weitere Informationen auf der Homepage der LGS GmbH abgerufen werden:

https://landesgartenschau-lahr2018.de/gartenschau/neuigkeiten/einweihung-der-landesgartenschau-kletterroute-am-kletterturm/

Und hier der Bericht der Lahrer Zeitung vom 29.04.2017:

01 LZ Pressebericht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02 LZ Pressebericht

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


+ 4 = zehn