Jun 08 2010

Schneeschuhtouren im Kleinwalsertal

Geschrieben von um 00:18 unter Allgemein,Tourenberichte

Kaiserwetter auf dem Gipfel des Hälekopf´s (2.058 m)

Vorne: Rita, Michael M., Daniel + Tanja / Hinten: Stefan, Michael B. + Klaus

Die Lawinengefahr hatte sich die lezten Tage etwas entspannt und das Wetter gebessert. Dennoch war eine vorsichtige Routenwahl angesagt als wir am 20.02.2010 zu unserem Schneeschuhwochenende im Kleinwalsertal starteten.

Ausgangpunkt für unseren Hüttenaufstieg durch das Schwarzwassertal zur Schwarzwasserhütte (1.620 m) ist die Auenhütte am Fuß des Hohen Ifen. Da einige Teilnehmer noch nie zuvor auf Schneeschuhen standen, gab es erstmal eine kurze Einweisung über die Handhabung der Notfallausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel und Sonde) sowie über die alpine Gefahren im Winter.

Panoramablicke von der Schwarzwasserhütte auf das Grünhorn (links) + auf den Hohen Ifen (rechts)

Am 21.02.2010 steigen wir bei bestem Wetter zunächst flach zum Gerachsattel, bevor wir uns nach Norden wenden und den Hälekopf unter unsere Schneeschuhe nehmen.

Die letzten Meter zum Hälekopf, 2.058 m

Panoramablick in die Allgäuer Gipfelwelt

Das Risiko ist mir hier zu groß. Wegen eines kurzen, aber steilen Hanges mit labilen Schneeschichte entscheide ich auf den Übergang zum Berlingers Köpfle zu verzichten. Stattdessen sondieren wir die Schneedecke und graben, nach einer schönen Mittagspause, am oberen Rand des Hanges ein Schneeprofil.

Am oberen Rand dieses Triebschneehanges haben wir nach Graben des Schneeprofils und Weitersondieren eine gewaltige (labile) Schneedecke von mind. 4 m festgestellt!

Noch ist es zu früh um uns schon einem schönen Weisbier oder einem leckeren Hüttenkuchen zu widmen. Nach kurzer Rast beschließen wir deshalb noch den Falzer Kopf zu besteigen.

Panoramablick vom Gerachsattel in Richtung Diedamskopf (rechts) / Bregenzer Wald

Blick zurück zum Hälekopf + dahinter zum Hohen Ifen (links) / Aufstieg vom Sattel über den Gratrücken zum Falzer Kopf (rechts)

Es stürmt ganz schön als Klaus, Daniel und ich die letzten Meter zum Gipfel hochsteigen

Michael M., Daniel + Klaus (Fotograf) auf dem Falzerkopf

Am 22.02.2010 steigen wir zum Abschluss noch auf das Steinmandl, 1.981 m, dem Hüttenberg der Schwarzwasserhütte.

Nach eindrucksvollen, harmonischen und schönen Tagen auf der Schwarzwasserhütte steigen wir wieder ab ins Tal.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


1 + vier =