Apr 19 2020

Absage aller Vereinsveranstaltungen

Geschrieben von um 07:50 unter News

Werte Vereinsmitglieder,

die weiterhin ansteigenden Ansteckungszahlen mit dem Corona-Virus bleiben besorgniserregend. Deshalb darf ich Sie als Sektionsvorsitzender bitten, sich auch aus eigenem Interesse unbedingt an die Vorgaben der Landesregierung zum Corona-Schutz zu halten. Hierunter zählt vor allem der § 3 der Landesverordnung, der uns untersagt, bis zum 3. Mai 2020 keine Veranstaltungen (Touren, Ausbildungs- und Kletterkurse, Yogakurse) durchzuführen. Ich gehe grundsätzlich davon aus, dass dieses Verbot verlängert wird, die entsprechende Terminverlängerung wird auf dieser Seite dann entsprechend verändert.

Hier nun der entsprechende Verordnungstext aus § 3 der Landesverordnung:

(1) Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist bis zum 3. Mai 2020 nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Haushalts gestattet. Zu anderen Personen ist im öffentlichen Raum, wo immer möglich, ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Es wird empfohlen, dass dort, wo mit einer Einhaltung des Mindestabstands nicht gerechnet werden kann, wie beispielsweise im öffentlichen Personennahverkehr oder beim Einkauf, nicht-medizinische Alltagsmasken getragen werden, die Mund und Nase bedecken.

(2) Außerhalb des öffentlichen Raums sind Veranstaltungen und sonstige Ansammlungen von jeweils mehr als fünf Personen vorbehaltlich des Selbstorganisationsrechts des Landtages und der Gebietskörperschaften bis zum 3. Mai 2020 verboten.

Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern eine gesunde, selbstverantwortliche und rücksichtsvolle Zeit!

 

Ihr Norbert Klein, 1. Vorsitzender der DAV-Sektion Lahr

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben


sechs + = 9